Mücken Licht Vergleich

„Licht aus, sonst kommen die Mücken herein!“ – wer hat diesen Satz nicht von Mutti oder Oma gehört? Dass Mücken von Licht angezogen werden, ist ein weit verbreiteter Irrtum, eine Meinung, die falscher nicht sein könnte. Ja, es gibt Mücken und Insekten, die von Licht „angezogen“ werden – allerdings sind das keine Stechmücken, sondern andere Arten. Stechmücken werden einzig und alleine von Geruch angezogen und orientieren sich danach. „Aber es gibt doch die Mückenlampe!?“ werden Sie jetzt denken. Ja, die gibt es. Ob sie wirkt und wie sie wirkt, wollen wir kurz für Sie erörtern.

Die elektronische Mückenlampe

Das Mücken Licht funktioniert nach einer ganz einfachen Methode: Es verwendet eine spezifische Wellenlänge des Lichtspektrums, die eine Art Köder für Fluginsekten darstellt. Sieht die Mücke Licht, wird sie davon angezogen und fliegt direkt in den Tod – nämlich in Form eines elektrisch geladenen Metallgitters. Aber bevor Sie loslaufen und sich 20 dieser genialen Tötungsmaschinen besorgen, um möglichst viele Fluginsekten zu meucheln, lesen Sie noch weiter!

Gardigo Fluginsekten-Vernichter

Details: Vielversprechender Mückenschutz sofern so genutzt, wie in der Anleitung beschrieben
Vorteile:  Arbeitet ohne Chemie und ohne Belastung für die Umwelt
Nachteile: Mücken werden eher von Geruch als von Licht angezogen 


Bewertungen: 2.3 von 5 Sternen (123)
Preis: 14,90 €
Bei Amazon ansehen

Die Vorteile sind vielseitig

  • Es sind keine Chemikalien notwendig, die in Insektenschutzsprays enthalten sind und die von vielen Menschen verabscheut werden.
  • Das Mücken Licht ist meist für den Permanentbetrieb geeignet und kann somit stundenlang an bleiben. So gesehen haben Sie weniger Aufwand als beispielsweise bei Anti-Mücken-Kerzen, die schnell herunter brennen oder von jedem Windhauch ausgeblasen werden.
  • Die Geschichte rund um „Mücken und Licht“ stimmt an sich schon: Bestimmte Mücken- bzw. Insektenarten werden von Licht angezogen. Aber eben nicht alle – und damit sind wir bei den Nachteilen.

Das Mücken Licht hat einen Nachteil

  • Trauriger Fakt ist: Geruch übertrumpft Licht. Und nach Blut lechzende Stechmücken kümmert es recht wenig, ob Sie blaue, pinke, gelbe oder grüne Lichterketten aufhängen oder eine ganze Lasershow veranstalten. Wenn Sie Ihren Geruch wahrgenommen haben, werden sie Sie finden und stechen – Mückenlampe hin oder her. Daran gibt es nichts zu Rütteln.

Sie glauben uns nicht? Wir dürfen einige Experten zitieren:

Norbert Becker, Zoologe, berichtet: „Starkes Licht haben die Stechmücken nicht so gern, denn sie sind „Nasentiere“, sie orientieren sich am Körpergeruch des Menschen und vor allem am ausgeatmeten Kohlendioxid.“

Diplom-Biologin Elke Reinking erklärt: „Mücken werden nicht durch Licht angelockt, sondern durch die von Menschen und Tieren abgegebene Wärme, Kohlendioxid in der Atemluft und im Schweiß enthaltene Stoffe!

Wollen Sie sich also vor lästigen Stechmücken schützen, sollten Sie zu anderen Produkten greifen. Sind Sie allerdings darauf aus, möglichst viele Insekten zu töten – und da können wir Sie durchaus gut verstehen! –, können wir Ihnen beispielsweise den Isotronic Insektenvernichter mit Blaulampe empfehlen, der eine ganz gute Bewertung im Mittelbereich bei einem äußerst günstigen Preis hat.

Lunartec XXL Insektenkiller III

Details: Das Profi-System zur Mückenvernichtung
Vorteile:  Durch Hochspannung auch für größere Räume geeignet, Stabiles Metallgehäuse
Nachteile: Größere Abmessungen und höheres Gewicht


Bewertungen: 3.8 von 5 Sternen (41)
Preis: 49,90 €
Bei Amazon ansehen

Mücken sicher und effektiv vertreiben

Die besten Mückensprays

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 18.12.2017 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten